027 5880005

So richten Sie das Büro richtig ein!


© stokkete/123rf.com

Der Arbeitsplatz ist für viele Menschen ein zweites Zuhause, an dem sie viel Zeit verbringen. Zeit für die sie bezahlt werden, aber auch Zeit in der sie Leistungen für ihren Arbeitgeber erbringen, die für dessen Erfolg unglaublich wichtig sind. Eine gute Ausbildung, Fachkenntnisse und Erfahrung sind für die Qualität der Leistungen nicht allein massgeblich. Wichtig ist auch die Arbeitsatmosphäre, welche besonders durch die Büroeinrichtung beeinflusst wird. Dabei spielen neben rein praktischen Aspekten auch gesundheitliche Aspekte eine Rolle. Die positiven Auswirkungen einer sorgfältig geplanten Büroeinrichtung machen sich dann auf vielen Ebenen bemerkbar.

Die Einflüsse von Büroeinrichtung auf Mitarbeiter

In erster Linie dient Büroeinrichtung dazu, Mitarbeitern überhaupt die Möglichkeit zu bieten, ihre Leistungen in gewünschtem Ausmass zu erbringen. Doch bei der Einrichtung eines Büros geht es um weitaus mehr als reine Funktionalität. Ein typisches Beispiel ergibt sich im Hinblick auf gesundheitliche Aspekte. Allein aufgrund der Tatsache, dass sich viele Mitarbeiter für längere Zeit ununterbrochen an ihrem Arbeitsplatz aufhalten, erscheint es nur logisch, dass Büroeinrichtung auch individuellen körperlichen Ansprüchen gerecht werden sollte. In der Fachsprache ist in diesem Kontext von „Ergonomie“ die Rede.

Ergonomie bedeutet, dass sich Büroeinrichtung an körperliche Gegebenheiten anpassen lässt, sodass Mitarbeiter eine möglichst angenehme und natürliche Haltung einnehmen können. So sollten beispielsweise Schreibtische und Bürostühle höhenverstellbar sein und Arbeitshilfen wie Bildschirme, Maus und Tastatur in bestimmten Abständen angeordnet sein. Viele Unternehmen sind ausserdem dazu übergegangen, ihren Mitarbeitern Schreibtische zur Verfügung zu stellen, die auch als Stehtisch verwendet werden können und elektrisch verstellt werden können. Das zeitweise Arbeiten im Stehen entlastet die Wirbelsäule und beugt so typischen Bürokrankheiten wie Verspannungen, Rücken- oder Kopfschmerzen vor.


© rido/123rf.com

Wie Sie ein Büro im Optimalfall einrichten

Jedes Büro ist anders. Dementsprechend lassen sich typische Empfehlungen nicht immer vollständig umsetzen. Dennoch dienen diese Empfehlungen als Hilfestellung bei der Büroeinrichtung. Entscheidend ist natürlich auch, für welche Art von Büro die Büroeinrichtung geplant wird. In Grossraumbüros sind beispielsweise andere Dinge gefragt, als in Einzel- oder Doppelbüros.

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über typische Empfehlungen, die eine angenehme Büroeinrichtung ausmachen.

  • Wie zuvor erwähnt sollten ergonomische Stühle und Tische zum Standard gehören. Diese sollten nach Möglichkeit in einem 90 Grad Winkel zum Fenster ausgerichtet sein, um für angenehme Sichtverhältnisse zu sorgen. Zeigen Fenster zur Südseite, so sind Sonnenblenden oder Rollos unverzichtbar.
  • Für Dokumente, Büromaterial und persönliche Gegenstände sollte die Büroeinrichtung Schränke, Garderoben, Regale und anderes Mobiliar im nötigen Umfang beinhalten. Um persönliche Gegenstände jederzeit sicher verstauen zu können, sind abschliessbare Bereiche besonders empfehlenswert.
  • Ein weiterer wichtiger Faktor der Büroeinrichtung ist die Beleuchtung. Hier gilt die Maxime: Je mehr Tageslicht, desto besser! Ohne Beleuchtung geht es jedoch nicht. Helle Deckenleuchten sollten daher zum Standard gehören und durch individuell regulierbare Schreibtisch- oder Tageslichtlampen ergänzt werden. Die richtige Lichtintensität und Lichtfarbe dient der Konzentration und fördert eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Besonders bewährt haben sich Leuchtmittel mit einer Farbtemperatur von mehr als 4000 Kelvin (K). Je mehr Kelvin ein Leuchtmittel aufweist, desto näher kommt das erzeugte Licht dem natürlichen Tageslicht. Moderne Leuchtmittel erlauben indes einen Wechsel zwischen verschiedenen Kelvin-Werten. Denn das Empfinden darüber, welche Art der Beleuchtung als angenehm empfunden wird, variiert von Person zu Person. Besonders moderne Lösungen passen die Beleuchtung sogar im Tagesverlauf automatisch an.
  • Die Büroeinrichtung spielt aber nicht nur in Büros, sondern auch in anderen Bereichen eines Unternehmens eine wichtige Rolle. Beispielsweise sollten Konferenz- und Besprechungsräume ebenso den zuvor genannten Maximen folgen und weitere Einrichtungsgegenstände bereithalten, die beispielsweise bei Präsentationen oder Vorträgen dienlich sind.

Clevere Konzepte schaffen Mehrwert

Eine sorgfältig geplante Büroeinrichtung hat also zahlreiche positive Wirkungen. Es lohnt sich also, dem Thema einiges an Beachtung zu schenken und sorgfältig vorzugehen. Nützlich ist hierbei die Unterstützung durch einen erfahrenen Anbieter, der Produkte aus allen Bereichen der Büroeinrichtung bietet und hinsichtlich der vielen Möglichkeiten beraten kann. Bei der Auswahl der passenden Produkte können selbstverständlich auch die Mitarbeiter in gewünschtem Masse einbezogen werden, sodass deren Bedürfnisse berücksichtigt werden. Entscheidend ist es, dass funktionale, hochwertige und optisch ansprechende Möbelstücke den Arbeitsalltag jederzeit bereichern.

Persönliche Beratung
Persönliche Beratung

Kostenloser Versand
Kostenloser Versand

SSL Verschlüsselung
SSL Zertifikat

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.